Univ.-Ass. Mag. Elitsa Tilkidzhieva - Praxis für Psychotherapie und Persönlichkeitsentwicklung

Supervision

In der Supervision werden methodische Reflexionen Ihrer beruflichen Arbeit im psychotherapeutischen und psychosozialen Umfeld angeboten. Wir werden zusammen verschiedene berufsbezogene Prozesse transparent machen und geeignete Bewältigungsschritte bei auftretenden Problemen in der Fallführung finden, die zur Weiterentwicklung ihrer Persönlichkeit und ethischen Grundhaltung anleiten.

Durch die Reflexion Ihrer Fallarbeit wird Ihre professionelle Kompetenz gesteigert und Sie werden imstande sein:

  • Übertragungs- und Gegenübertragungsbeziehungen zu identifizieren
  • eigene „blinde Flecken“ zu erkennen
  • Wissen über Gruppenprozesse, Interaktionen, Zusammenhänge und Kommunikationsabläufe zu erhalten
  • neue Sichtweisen und flexiblere Handlungsmöglichkeiten (Interventionen) herauszuarbeiten
  • Fragen der beruflichen Identität zu klären
  • die eigene Frustrationstoleranz und Flexibilität zu stärken
  • adäquates diagnostisches Verständnis zu fördern
  • eingetretene Veränderungen im therapeutischen Vorgehen herauszuarbeiten
  • Hilfe bei der Umsetzung von aktuellen Theorieinhalten in die Praxis zu erfahren
 
Dabei wird auch auf die persönliche Betroffenheit eingegangen und Unterstützung eines adäquaten Umganges mit Stressquellen und Belastungen in der Arbeit angeboten. 

Dauern der Supervision

Die Zeitdauer der Supervision ist individuell bestimmt. Die Abstände zwischen den einzelnen Sitzungen orientieren sich am Prozessverlauf, individuellen Bedürfnissen und der eigenen Entwicklung.

Ich biete Supervision auf Englisch, Deutsch und Bulgarisch im Einzel- und Gruppen- Setting.

Die Gruppen bestehen von 4-6 Teilnehmer.